Prä- und probiotisches Hautspray – DERMA SPRAY von CAVALOR ®

Prä- und probiotisches Hautspray - DERMA SPRAY
Bei gestörter Mikroflora der Haut (Juckreiz, Risse in der Fesselbeuge, Wunden, bakterielle Infektionen etc.). Zwei Mal täglich auf die betroffene Stelle auftragen oder als vorbeugende Maßnahme täglich auftragen, um die Haut gesund zu halten.

DERMA SPRAY – So vielseitig, dass es in keinem Stall fehlen darf.

Bakterien sind überall, sowohl die guten als auch die schlechten. Wenn das Pferd ein schwächeres Immunsystem hat oder die schlechten Organismen (Krankheitserreger) überwiegen, gewinnen diese schnell die Oberhand und das Pferd ist anfälliger für Infektionen. Organismen können sich überall verbreiten – vor allem über Bürsten, Halfter und Decken – und so können Infektionen übertragen werden.

Pferde können außerdem einen Pilz in sich tragen, ohne selbst Symptome zu zeigen. Daher ist in jedem Fall zu empfehlen, das Risiko von Infektionen unter Kontrolle zu halten.

Das Paradoxon der Desinfektion

Seit vielen Jahrzehnten werden bakterizide Produkte, wie Desinfektionsmittel oder Antibiotika, verwendet, da man annimmt, dass sie die bestehenden Probleme beseitigen.

Abbildung 1 zeigt, dass beim Desinfizieren nicht nur die Krankheitserreger, sondern auch die guten Bakterien absterben und vor allem, dass die Mikroorganismen nicht vollständig abgetötet werden. Der Überlebenswillen von Bakterien ist so groß, dass sie sich ständig an die Gegebenheiten anpassen und sich zu resistenten Superbakterien entwickeln, wodurch Desinfektionsmittel und Antibiotika immer weniger effizient wirken. Nach der Desinfektion vermehren sich die übrigen Bakterien außerdem blitzschnell.

Bakterien mit Bakterien bekämpfen?

Angesichts der Wichtigkeit einer guten Hygiene beim Pferd und dem zunehmenden Auftreten resistenter Organismen, hat Cavalor® eine nachhaltige Lösung entwickelt, bei der Prä- und Probiotika eine entscheidende Rolle spielen. Die wohltuende Wirkung von Prä- und Probiotika auf die Darmgesundheit wurde in Sachen Ernährung bereits mehrfach nachgewiesen. Dies ist Teil des Rezepts von Cavalor für ein gesundes Pferd von innen heraus. Daher gibt es beispielsweise Cavalor® VitaFlora, für die optimale Verdauung im Dickdarm. Mit dem Einsatz von Prä- und Probiotika steht man auch in der Humankosmetik und -hautpflege am Beginn eines neuen Zeitalters. Dieser neue, revolutionäre Ansatz kann dazu beitragen, dass der übermäßige Einsatz von Antibiotika und Antimykotika (Fungizide)
begrenzt wird.

Wie funktioniert das Produkt?

Cavalor® Derma Spray wird als natürliches Reinigungsspray für Hufe, Haut, Fell, Mähne und Schweif angewendet. Die auf die Haut des Pferdes abgestimmte pH-neutrale Formel beseitigt aktive Krankheitserreger und sorgt für eine gesunde Mikroflora. Dadurch wird das
Risiko, dass Keime wie Bakterien und Pilze vorhanden sind, reduziert.

Dadurch, dass die guten Bakterien die behandelte Fläche vollständig abdecken und sich schneller vermehren können, bilden sie schnell die Mehrheit und verhindern die Anhaftung von Krankheitserregern. So kann Krankheiten wie Mauke, Pilzinfektionen, Strahlfäule etc. vorgebeugt und diese gelindert werden.

Außerdem kann Cavalor® Derma Spray zur Wundreinigung eingesetzt werden. Dies beugt Infektionen vor und unterstützt die natürliche Heilungsreaktion des Körpers.

Warnhinweis: Nur zur äußerlichen Anwendung.

AUFBEWAHRUNG

Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.